Partnerské stránky:

 

UNSK

 

Ubytovanie na vidieku

 

Visititra

 

Slovakia travel

 

 

 Poklady kraja

 

 

Die Südgrenze der Region bildet die Donau, in die der Fluss Nitra mit der Kleinen Donau mündet, der Landkreis Nové Zámky mit den Flüssen Žitava, Hron, Sikenica, Štiavnica, Krupinica und Ipeľ. Fast die gesamte Region erstreckt sich über das Donauhügelland und Ebenen, die zum Donautiefland gehören. Dieses ist gerodet und reich an Grundwasser und seine Oberfläche ist nur wenig gegliedert. Entlang der Flüsse liegen Tiefland und Ebenen, darüber Täler und Hügelland. Die Gebirge sind nicht sehr hoch und haben überwiegend Berglandcharakter. Von großer Bedeutung ist der Donauhafen in Komárno.

Vor allem der südliche Teil der Region ist reich an Mineral- und Thermalquellen. Am meisten besucht werden Štúrovo und Podhájska wegen der heilenden Wirkung ihrer Quellen. In der Nähe von Levice kann man sich das Mineralwasser Santovka kaufen.